Überspringen zu Hauptinhalt
Willkommen

Aktuelle Beiträge finden Sie hier..

Willkommen

Zertifikat

Under construction!

Zeitschrift

Dialogische Erziehung

Aktuelles & Publikationen

Massaker im Süden Israels/,,Vernichtung der Hamas“ im Gazastreifen: Wiederholen sich Katastrophen? Ein befreiungspädagogischer Aufriss*?

Heinz Peter Gerhardt  Heiner Zillmer In seinem epochemachenden Werk „Pädagogik der Unterdrückten“ schrieb Paulo Freire…

Mehr Lesen

Dialogische Erziehung Nr. 3-4 / 2023

Inhalt Jos Schnurer 4:Das Ende von Gewissheiten. Ein pädagogischer Zwischenruf. Arnold Köpcke-Duttler 7:Befreiung aus der…

Mehr Lesen

Jutta Lütjen
Die Aktualität der Befreiungspädagogik Paulo
Freires – In Zeiten Vermessener Bildung

Mit Einführung der outputorientierten Bildungssteuerung in den 90er Jahren fand eineVerkürzung der Bildungspolitik auf kontrollierbare,…

Mehr Lesen

Die Kooperation

Die Paulo Freire Kooperation e.V. ist ein internationaler Zusammenschluss von Menschen, die sich an den Ideen Paulo Freires orientieren und den Weg einer dialogorientierten Gesellschaft gehen wollen. Dazu bedarf es vieler Meinungen und tatkräftiger Initiative um gemeinsam das Ziel einer humanen und freien Gesellschaft zu erreichen.

Ein Leben für den Dialog

Paulo Freire (1921-1997) hat als Pädagoge Hoffnungen geweckt und bestärkt wie nur wenige Menschen in seinem Jahrhundert. Mit seinem dialogischen Prinzip hat er neue Wege der Beziehungen zwischen Lernenden und Lehrenden gezeigt. Seine Arbeit stärkte weltweit demokratische Basisprozesse. Er war der Pädagoge der Unterdrückten und vermittelte die Pädagogik der Hoffnung.

An den Anfang scrollen